Jobcenter, Oberhausen, Soda, Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld 2, Alg, Alg 2, Hartz IV, Hartz 4, Antrag, Formular, Agentur für Arbeit

Sie sind hier: Home / Wir über uns / Organisation & Gremien / Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) repräsentiert das Jobcenter Oberhausen in übergeordneten Fragen der Frauenförderung, Gleichstellung von Frauen und Männern auf dem Arbeitsmarkt sowie der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Dazu gehört auch die Arbeit mit Menschen mit Migrations-hintergrund, Alleinerziehenden und anderen Zielgruppen, die besondere Förderung benötigen.

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt berät und unterstützt das Jobcenter, Arbeitssuchende und ihre Familienangehörige sowie alle Arbeitsmarktpartner in übergeordneten Fragen

  • der Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt
  • der Frauen- und Männerförderung
  • der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie
  • zielgruppenspezifischen Themen.

Sie arbeitet u.a. mit den regionalen Trägern, Behörden, Verbänden und Kammern in allen Fragen der Gleich-stellungspolitik zusammen, um Benachteiligungen von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt abzubauen.

Bei Fragen, Anregungen und Hinweisen setzen Sie sich bitte mit der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt des Jobcenters Oberhausen in Verbindung.

Kontakt:

Ingrid Mura

Tel.: 0208 - 62134-222

E-Mail: Jobcenter-Oberhausen.BCA@jobcenter-ge.de

Postanschrift:

Jobcenter Oberhausen

46015 Oberhausen