Geldleistungen

Geld für Wohnung & Heizung

Bedarfe für Unterkunft werden in Höhe der tatsächlichen Aufwendungen erbracht, soweit diese angemessen sind. Für den Bereich der Stadt Oberhausen werden zurzeit Bedarfe für Unterkunft einschließlich Betriebskosten (ohne Heizkosten) als angemessen anerkannt:

Personen Grundmiete pro m² Wohnungsgröße Kaltmiete kalte Betriebskosten Referenzmiete
1 5,53 € 50 m² 276,50 € 112,50 € 389,00 €
2 5,28 € 65 m² 343,20 € 146,25 € 489,45 €
3 5,28 € 80 m² 422,40 € 180,00 € 602,40 €
4 5,13 € 95 m² 487,35 € 213,75 € 701,10 €
5 5,13 € 110 m² 564,30 € 247,50 € 811,80 €
6 5,13 € 125 m² 641,25 € 281,25 € 922,50 €
jede weitere Person 5,13 € + 15 m² + 76,95 € + 33,75 € + 110,70 €

Die Feststellung der angemessenen Heizkosten unterliegt einer Einzelprüfung. Die Angemessenheit ist zu unterstellen, wenn die Heizkosten pro Monat und m² die nachstehenden sogenannten “Nichtprüfgrenzen“ nicht übersteigen:

Heizart monatlich je m² ohne Warmwasseraufbereitung monatlich je m² mit Warmwasseraufbereitung
Heizöl 1,08 € 1,37 €
Erdgas 1,45 € 1,74 €
Fernwärme 1,75 € 2,06 €
Strom (Nachtspeicher) 1,08 € 1,37 €